Erster Weltkrieg: Rumänien in Propaganda-Postkarten während der Besatzung

2020-11-09 17:30:00

Steliu Lambru , Daniela Cîrjan



Rumänien trat im August 1916 auf der Seite der Entente in den Ersten Weltkrieg ein. Doch im Dezember 1916 wurde der südliche Teil von deutschen, österreichisch-ungarischen und bulgarischen Truppen besetzt.

  • erster-weltkrieg-rumaenien-in-propaganda-postkarten-waehrend-der-besatzung

    Deutsche Soldaten paradieren in Bukarest während der Besatzungszeit

    Fotoquelle: muzeuldefotografie.ro

Nützliche Links