Legitimierungsstrategien des Ceauşescu-Regimes

2014-04-14 16:42:00



Nicolae Ceauşescu kam 1965, nach dem berühmten 9. Kongress, an die Spitze der Rumänischen Kommunistischen Partei. Er wurde als „junger Wolf“ empfunden, der bereit war, die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren und einen Wandel einzuleiten.

  • legitimierungsstrategien-des-ceausescu-regimes

    Ceauşescu mit einer tschechoslowakischen Delegation (Bukarest, 1968)

Nützliche Links