Nach Wahldebakel im Ausland: politischer Wille zur Regelung der Diaspora-Wahl kaum vorhanden

2014-12-12 17:58:00

Corina Cristea , Florin Lungu



Trotz Ermittlungen der Antikorruptionsbehörde gegen die mutmaßliche Wahlhinderung der Auslandsrumänen bei der Präsidentenwahl ist die Politik in Rumänien kaum gewillt, eine annehmbare Lösung für die bessere Stimmabgabe zu finden.

  • nach-wahldebakel-im-ausland-politischer-wille-zur-regelung-der-diaspora-wahl-kaum-vorhanden

    Tausende Rumänen standen sich im Ausland die Beine in den Bauch, um in den diplomatischen Vertretungen ihrer Heimat zu wählen. Trotzdem konnten viele ihre Stimme nicht abgeben.

Nützliche Links