Personenkult im Kommunismus: Stalin-Städte in Europa

2019-10-14 17:30:00

Steliu Lambru , Daniela Cîrjan



Während der Herrschaft von Josef Stalin (1922–1953) wurden viele Orte, meist Städte, in der Sowjetunion und anderen kommunistischen Ländern zu seinen Ehren als Teil des ihn umgebenden Personenkults benannt oder umbenannt.

  • personenkult-im-kommunismus-stalin-staedte-in-europa

    Kronstadt (Braşov) auf einer RRI-QSL-Karte von 1974. Von 1950 bis 1960 war die südsiebenbürgische Stadt auf Stalinstadt umgetauft worden.

Nützliche Links