Rumäniens Schweinefleischindustrie sucht eigenen Weg im Kapitalismus

2017-11-07 17:11:00

Florin Orban , Alex Gröblacher



In Rumänien sind Lamm und Schaf oder Kalb und Rind zwar auch beliebt, doch ziehen die Konsumenten bei weitem eher Schweinefleisch vor. Doch nach dem Übergang zum Kapitalismus wurde das Land immer mehr abhängig von Importen.

  • rumaeniens-schweinefleischindustrie-sucht-eigenen-weg-im-kapitalismus

Nützliche Links