Landkreis Bihor: kulturelle Vielfalt, historische Baudenkmäler und Erholung

landkreis bihor: kulturelle vielfalt, historische baudenkmäler und erholung Heute geht es in den Westen Rumäniens und wir erreichen den Landkreis Bihor.

Wir beginnen unsere Reise in Oradea (Großwardein), einer Stadt, deren Baudenkmäler zum Kulturerbe gehören, dann fahren wir in einen der bekanntesten Kurferienorte Rumäniens: Băile Felix (Bad Felix). Ebenfalls in Bihor werden die Touristen, die sich für Höhlenerkundungen und Bergklettern begeistern, ein reichhaltiges Angebot in den Westkarpaten finden. Gleichzeitig werden hier viele Ereignisse veranstaltet, die den multiethnischen und multikulturellen Charakter des Landkreises Bihor hervorheben.

 

Unser Reiseleiter ist Adrian Dubere. Er ist der Leiter des Nationalen Zentrums für Tourismusförderung und Information des Landkreises Bihor. Dubere ist der Meinung, dass rumänischen wie ausländische Touristen den Landkreis Bihor bei ihrem Aufenthalt in Rumänien nicht umgehen dürfen.

 

„Sie werden von den touristischen Anziehungspunkten in Oradea beeindruckt sein, vor allem auf dem Vereinigungsplatz, der neulich saniert wurde und von zahlreichen historischen Gebäuden umgeben ist. Hier werden wir auch den Schwarzadler-Palast finden, der für seinen Art-Nouveau-Stil emblematisch ist. Ein weiteres ehrwürdiges Denkmal ist die Mondkirche. Hier gibt es einen jahrhundertealten Mechanismus, der die Mondphasen anzeigt. Dann, wenn wir uns nach unten bewegen, in Richtung der Neologischen Synagoge Zion, die in den letzten Jahren auch sehr schön renoviert wurde, erreichen wir die Großwardeiner Burg. Hier werden Sie den Burggraben, das Burgmuseum und all das sehen, was mit der mittelalterlichen Kunst und dem damaligen Stil zusammenhängt. Die Touristen werden von der Vielfalt an Ereignissen in Oradea beeindruckt sein: das Mittelalterliche Festival, die Tage der Ernte, das European Music Open Festival. Wir setzen die Tradition unseres Street Food Events fort. Im Zentrum, um den Marktplatz und die Hauptdenkmäler herum, gibt es verschiedene Kneipen und Cafés. Auch für Jugendliche gibt es jede Menge Festivals. Die bekanntesten davon sind die Filmfestivals: TIFF, Next. Außerdem gibt es viele Clubs, wo junge Leute ihren Abend verbringen können.“

 

 

Ebenfalls im Zentrum der Stadt werden sie die schönen Gebäude des Staatstheaters von Oradea und der Philharmonie finden. Hier werden an den Wochenendabenden Aufführungen veranstaltet, die eine Reise in die Zeitgeschichte der Stadt darstellen. Musik bleibt natürlich eine universelle Sprache, während Theaterstücke auf Rumänisch und Ungarisch aufgeführt werden. Adrian Dubere, der Leiter des Nationalen Zentrums für Tourismusförderung und Information des Landkreises Bihor, schlägt uns vor, aus Oradea raus zu fahren und zwei Kurferienorte zu besuchen, die in der Nähe liegen.

 

„Nach einem Aufenthalt in Oradea legen wir nur einige Kilometer zurück mit dem Wagen, einem Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und erreichen Băile Felix. Hier haben wir Behandlungszentren für alle Geschmäcker und Taschen. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch Băile 1 Mai (Bad 1. Mai) mit Behandlungszentren, Aquaparks, wo man ein Wochenende oder die ganze Woche am Pool verbringen kann. Außerdem sind unsere Thermalbäder berühmt. Im Inneren des Aquaparks werden verschiedene Ereignisse veranstaltet – wie etwa die Schaum-Party. Die Kinder werden von verschiedenen Bands unterhalten. In jedem Bereich von Băile Felix gibt es Veranstaltungen, die von den Reisebetreibern organisiert werden, damit die Touristen während des Aufenthalts in Băile Felix unterhalten und bei guter Laune gehalten werden.“

 

 

Es gibt auch ein Angebot für Liebhaber von aktiven Ferien.

 

„Wir haben mehrere Varianten. Wenn wir wandern möchten, gibt es die Schachthöhle Betfia in einer Entfernung von 2,3 km von Băile 1 Mai. Wir haben ein Wildgebiet in Padiş, den Craiului-Wald, wo die Natur ihre Schönheiten durch die Höhlen enthüllt, die man besichtigen kann. Dann gibt es Via Ferrata und die Trekking-Routen in der Natur für verschiedene Altersgruppen und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Für einen ruhigeren Aufenthalt kann man das Feriendorf Vârtop wählen. Hier können sich sowohl junge als auch andere Touristen, sowohl im Sommer als auch im Winter der Ruhe und der Sportarten erfreuen, die man dort treiben kann: Mountain Biking, Wandern, Bergklettern. Für Familien gibt es Spezialeinrichtungen, wo sie unsere traditionellen Gerichte probieren können. Wir haben Angebote für jedermann und für jedes Alter.“

 

 

Man kann hier auch Handwerkern bei der Arbeit zusehen und die Traditionen und Bräuche der Gegend kennenlernen. Wenn Sie nach Oradea kommen, vergessen Sie nicht, dass Ihre Reise im Nationalen Zentrum für Tourismusförderung und Information des Landkreises Bihor beginnen kann. Adrian Dubere, der Leiter des Zentrums:

 

„Uns können Sie jeden Wochentag, von Montag bis Sonntag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr besuchen; Sie finden uns gleich neben dem Königin-Maria-Theater. Im Nationalen Zentrum für Tourismusförderung und Information des Landkreises Bihor bieten wir den Touristen Informationen betreffend Touristenattraktionen, Unterbringung, Transportmittel, Reiseführer, die sie über die Stadt Oradea, über die Natur informieren können. Wir haben Reiseleiter, die auf Kultur und Religion spezialisiert sind. Wir bieten ihnen wirklich alle Informationen, die sie benötigen, von Flügen vom Internationalen Flughafen Oradea bis zu Informationsmaterialien und Broschüren usw. Laut dem Nationalen Statistikamt sind die Zahlen der Übernachtungen gestiegen. Es besuchten uns Touristen aus Australien, Korea, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Österreich, Deutschland und den Niederlanden. Es gibt viele, die mit dem Flugzeug aus England, Spanien, Italien anreisen. Wir hatten sehr positive Reaktionen. Sie sind von unserer Kultur, von den Traditionen, Gebäuden und der Geschichte der Stadt Oradea sehr beeindruckt. Außerdem ist die siebenbürgische Küche reichhaltig und vielfältig.“

 

 

Kulturelle Vielfalt, Geschichte, Naturschönheiten, Thermalbäder, Nachtleben und Unterhaltung in der Stadt Oradea: die Zutaten für gelungene Ferien!


www.rri.ro
Publicat: 2018-05-13 16:06:00
Vizualizari: 315
TiparesteTipareste