Sportevents: Handball-EHF European League: Brăila trifft auf Baia Mare

sportevents: handball-ehf european league: brăila trifft auf baia mare

Wir beginnen mit Handball: Die Frauenmannschaft von Dunărea Brăila hat sich für das Viertelfinale der EHF European League qualifiziert. Dies nach einem 36:32-Heimsieg gegen die Russinnen von Kuban Krasnodar im entscheidenden Spiel der Gruppe D. Dunărea, das genau einen Sieg brauchte, um in die nächste Phase des Wettbewerbs zu gelangen, trifft im Viertelfinale auf den Sieger der Gruppe C, Minaur Baia Mare, ebenfalls aus Rumänien.

 

Bei den Herren hat sich Minaur Baia Mare für das Viertelfinale der EHF European League qualifiziert, nachdem das Team am Samstag im Achtelfinal-Rückspiel die ukrainische Mannschaft Donbas Mariupol mit 34:26 besiegte. Auch das Hinspiel hatte Minaur mit 24:23 für sich entschieden. Die andere rumänische Mannschaft im Wettbewerb, der CSM Bukarest, schied hingegen aus: Die Hauptstädter gewannen zwar das Hinspiel zu Hause gegen die griechische Mannschaft AEK Athen mit 28:23, alllerdings unterlagen sie im Rückspiel auswärts mit 23:29.

 

Der rumänische Eishockey-Erstligist Corona Kronstadt hat das Heimspiel gegen die ungarische Mannschaft Ferencvaros Budapest mit 2:5 verloren. Die Partie in der Olympia-Halle in Kronstadt zählte für den regionalen Wettbewerb Erste Liga. Die Ungarn von Ferencvaros sind Tabellenführer - ihnen gelang es in dieser Saison, alle rumänischen Mannschaften in der Ersten Liga zu bezwingen: den SC Miercurea Ciuc, den CS Gheorgheni und Corona Kronstadt.

 

Und schließlich Fußball: Am vergangenen Wochenende fanden die Partien des 24. Spieltags der rumänischen Meisterschaft statt. Am Freitag besiegte der FC Argeș den FC Voluntari mit 1:0 und auch Universitatea Craiova sicherte sich einen 1:0-Heimsieg gegen den FC Hermannstadt. Am Samstag endete in Sfântu Gheorghe die Begegnung der Heimmannschaft Sepsi gegen Academica Clinceni mit einem 0:0-Unentschieden, während in Bukarest die Hausherren vom FCSB einen 1:0-Sieg gegen Chindia Târgoviște einfuhren.

Am Sonntag holte der CFR Klausenburg einen 1:0-Auswärtssieg bei Gaz Metan Mediasch, während Astra in einem Heimspiel Dinamo Bukarest mit 2:0 besiegte. Die letzten beiden Partien des Spieltags  bestreiten am Montag UTA Arad und der FC Botosani sowie Viitorul Constanta und Politehnica Iasi. Der FCSB und der CFR Cluj führen die Tabelle mit jeweils 51 Punkten an, gefolgt von Craiova mit 47 Punkten.


www.rri.ro
Publicat: 2021-02-22 15:42:00
Vizualizari: 1408
TiparesteTipareste