Hörertag 2020 zum Nachhören

hörertag 2020 zum nachhören Hier können Sie die Sondersendung zum Hörertag vom 1.11.2020 nachhören.

Liebe Hörerinnen und Hörer, just zum 92. Geburtstag des rumänischen Rundfunks am 1. November haben wir den Hörertag 2020 begangen.

 

Wie jedes Jahr haben wir Sie ermuntert, sich an einer Denkübung zu beteiligen und uns Ihre Meinung zu einem im Voraus gewählten Thema mitzuteilen. Der Hörertag steht diesmal ganz im Zeichen der Covid-19-Pandemie, denn das bald endende Jahr 2020 ist in jeder Hinsicht ein ungewöhnliches. Das Leben der gesamten Menschheit wurde durch das heimtückische Corona-Virus buchstäblich auf den Kopf gestellt. Die Einschränkungen im alltäglichen Leben, um die Bedrohung durch den unsichtbaren Krankheitserreger zu begrenzen, haben unsere Gewohnheiten grundlegend verändert: physischer Abstand – auch zu Familienangehörigen und nahestehenden Menschen –, Maskenpflicht, verstärkte Hygienemaßnahmen, Online-Schulunterricht und Arbeit im Homeoffice sind zur neuen Routine geworden.

 

Europa steht mittlerweile inmitten der vorausgesagten zweiten epidemischen Infektionswelle. Unter den Umständen der sich wieder verschärfenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens brauchen wir wahre, sorgfältig recherchierte und überprüfbare Informationen. Die Pandemie hat aber auch eine Welle an Fakenews, Desinformation und Sensationshascherei mit sich gebracht, die nicht selten vorsätzlich insbesondere durch soziale Netzwerke in die Öffentlichkeit gebracht werden. Vor diesem Hintergrund regten wir Sie an, für den Hörertag 2020 bei RRI über folgende Fragen nachzudenken:

 

Aus welchen Quellen informieren Sie sich vorrangig über die Pandemie?

Wie unterscheiden Sie zwischen wahren Nachrichten und Fakenews?

Welche Aufgaben sollten öffentlich-rechtliche Rundfunksender während einer Pandemie wahrnehmen?

Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang der Auslandsrundfunk und die internationalen Rundfunksender?

 

 

Auch diesmal erhielten wir Rückmeldungen von nahezu allen Kontinenten, doch aufgrund der Einschränkungen im Postverkehr stand Ihnen diesmal nur der elektronische Kommunikationsweg zur Verfügung. Die Beteiligung der Hörer aus dem deutschsprachigen Raum war auch dieses Mal überwältigend – allein mit den Beiträgen der Stammhörer unserer deutschsprachigen Programme konnten wir knapp 50 Minuten Sendung produzieren!

 

Wir danken Ihnen für die rege Teilnahme und stellen Ihnen hier die gesamte Sendung zum Nachhören zur Verfügung.

 

RadioRomaniaInternational · Hörertag 01.11.2020

www.rri.ro
Publicat: 2020-11-02 16:00:00
Vizualizari: 303
TiparesteTipareste