RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Nachrichten 04.04.2024

Die wichtigsten Meldungen des Tages

Nachrichten 04.04.2024
Nachrichten 04.04.2024

, 04.04.2024, 17:11

NATO-Jahrestag: „Für Rumänien war der NATO-Beitritt die Erfüllung eines historischen Wunsches und eines sicherheitspolitischen Gebots, und heute ist das Bündnis ein wesentlicher Pfeiler unserer Außen- und Sicherheitspolitik.“ Diese Erklärung gab die rumänische Außenministerin Luminiţa Odobescu am Donnerstag in Brüssel in einer Rede anlässlich der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen der NATO ab. Odobescu zufolge hat das Bündnis den Test der Zeit bestanden und eine strategische Vision, Entschlossenheit, Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit bewiesen. Die NATO sei in Bezug auf ihre Größe und ihren Einfluss durch die Osterweiterung stärker geworden, so die rumänische Chefdiplomatin in Brüssel.

 

Ermittlungen: Die Europäische Kommission hat in Rumänien zwei eingehende Untersuchungen im Zusammenhang mit möglichen Problemen bei der Durchführung eines großen EU-finanzierten Projekts eingeleitet. Laut einer Erklärung aus Brüssel handelt es sich dabei um eine Ausschreibung eines Unternehmens aus Rovinari für die Planung, den Bau und den Betrieb eines Photovoltaik-Parks. Das Projekt wird teilweise aus dem EU-Modernisierungsfonds finanziert, und die Kommission ist der Ansicht, dass es genügend Hinweise darauf gibt, dass zwei der Bieter ausländische Subventionen erhalten haben, die den Binnenmarkt verzerren. Eines der Bieterkonsortien ist an der Börse in Hongkong notiert, das andere ist der chinesischen Zentralregierung unterstellt. Nach der EU-Verordnung über ausländische Subventionen sind Unternehmen verpflichtet, ihre öffentlichen Ausschreibungen in der EU zu melden, wenn der geschätzte Auftragswert 250 Mio. EUR übersteigt und wenn das Unternehmen in den drei Jahren vor der Meldung mindestens 4 Mio. EUR an ausländischen Finanzhilfen aus mindestens einem Drittland erhalten hat.

 

ESP-Treffen:  Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz reist am Samstag nach Bukarest, um an der Sitzung der Sozialdemokratischen Partei Europas (ESP) teilzunehmen. Er wird begleitet vom luxemburgischen Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, Nicolas Schmit, der auch Spitzenkandidat der Partei für die Europawahl 2024 ist. Nach Bukarest kommt auch der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Europas, der ehemalige schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven. Scholz wird in Bukarest vom rumänischen Premierminister Marcel Ciolacu empfangen. Im Mittelpunkt der Gespräche werden nach Angaben aus Berlin unter anderem bilaterale, sicherheits- und wirtschaftspolitische Fragen stehen. Anschließend wird Scholz an einem Runden Tisch mit Vertretern der Wirtschaft teilnehmen. Ciolacu und Scholz, deren Parteien derselben europäischen Fraktion angehören, trafen sich im November letzten Jahres in Malaga (Spanien) anlässlich des Kongresses der Europäischen Sozialisten zu einem informellen Gespräch. Der Besuch in Rumänien findet im Vorfeld der Europawahlen im Juni statt.

 

Handball: Die rumänische Frauenhandballmannschaft trifft heute auswärts in Cazin auf Bosnien-Herzegowina in ihrem vorletzten Spiel im Rahmen der Qualifikationsspiele für die Europameisterschaft 2024. Das Endspiel findet am 7. April im rumänischenn Buzău gegen Griechenland statt. Rumänien hat sich bereits für die Europameisterschaft qualifiziert und hat gute Chancen, seine letzten beiden Gruppenspiele zu gewinnen.

 

Wetter: Am Donnerstag ist der Himmel über dem Nordwesten, Norden und der Mitte Rumäniens bedeckt, wo es in weiten Teilen regnet. In den anderen Regionen ist der Himmel wechselhaft, während in den höheren Lagen gemischte Niederschläge gemeldet werden.  Im Südwesten und in den Bergen stärkere Windböen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 12 und 24 Grad Celsius. 20 Grad bei Sonnenschein wurden gegen Mittag in Bukarest gemessen.

Nachrichten 17.05.2024
Newsflash Freitag, 17 Mai 2024

Nachrichten 17.05.2024

Der Confidex-Index hat den höchsten Wert der letzten vier Jahre erreicht. Die Kennzahl, die das Vertrauen der rumänischen Manager in die Wirtschaft...

Nachrichten 17.05.2024
Nachrichten 16.05.2024
Newsflash Donnerstag, 16 Mai 2024

Nachrichten 16.05.2024

Attentat: Der slowakische Premierminister Robert Fico befindet sich derzeit auf der Intensivstation, sein Gesundheitszustand wird als stabil...

Nachrichten 16.05.2024
Nachrichten 15.05.2024
Newsflash Mittwoch, 15 Mai 2024

Nachrichten 15.05.2024

Der rumänische Präsident Klaus Iohannis erklärte am Mittwoch, er sei schockiert über das Erschießen des slowakischen Ministerpräsidenten Robert...

Nachrichten 15.05.2024
Nachrichten 14.05.2024
Newsflash Dienstag, 14 Mai 2024

Nachrichten 14.05.2024

Die Abgeordnetenkammer und der Senat von Rumänien haben in einer feierlichen gemeinsamen Sitzung den Tag der Solidarität und Freundschaft zwischen...

Nachrichten 14.05.2024
Newsflash Montag, 13 Mai 2024

Nachrichten 13.05.2024

Rumänien hat seit seinem EU-Beitritt bisher über 95 Mrd. EUR von der EU erhalten und etwa 30 Mrd. EUR zum EU-Haushalt beigetragen, der einen...

Nachrichten 13.05.2024
Newsflash Samstag, 11 Mai 2024

Nachrichten 11.05.204

Rumäniens Handelsdefizit hat in den ersten drei Monaten des Jahres fast 6,7 Milliarden Euro erreicht. Das sind 1,5 % weniger als im gleichen...

Nachrichten 11.05.204
Newsflash Freitag, 10 Mai 2024

Nachrichten 10.05.2024

Der Wahlkampf für die Kommunalwahlen und die Wahlen zum Europäischen Parlament am 9. Juni hat heute begonnen. Die Zentrale Wahlbehörde in Bukarest...

Nachrichten 10.05.2024
Newsflash Donnerstag, 09 Mai 2024

Nachrichten 09.05.2024

Wahlen: Am 9. Juni werden Wahlberechtigte in Rumänen an die Urnen gehen und ihre Vertreter im Europäischen Parlament sowie in der lokalen...

Nachrichten 09.05.2024

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company