RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Vor Europa- und Kommunalwahlen: Wahlabsicht steigt deutlich in Rumänien

Die Wahlabsicht der Rumänen vor den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni ist laut dem jüngsten Eurobarometer-Bericht im Vergleich zu vor fünf Jahren deutlich gestiegen.

Sursa fotoL:
Sursa fotoL:

, 18.04.2024, 15:55

Laut einem am Mittwoch veröffentlichten Eurobarometer-Bericht verzeichnete Rumänien bei den diesjährigen Europawahlen den zweitgrößten Anstieg der Wahlabsicht im Vergleich zu 2019, nach Tschechien, mit 74 %, das sind 19 % mehr als bei den letzten Wahlen vor fünf Jahren. Dennoch gehört Rumänien nicht zum ersten Drittel der EU-Staaten, wenn es um die Anzahl der Menschen geht, die ihre Stimme bei den für Juni geplanten Europawahlen abgeben wollen. Auf die Frage, ob sie an den Europawahlen teilnehmen würden, wenn diese nächste Woche stattfänden, gaben fast drei Viertel der Rumänen an, dass sie wahrscheinlich wählen würden, und nur 6 %, dass sie wahrscheinlich nicht wählen würden. Fast die Hälfte der Rumänen hat nach wie vor ein absolut positives Bild vom Europäischen Parlament, genau wie im letzten Herbst, obwohl der Anteil derer, die ein negatives Bild haben, auf 19 % gestiegen ist.
Gleichzeitig wünscht sich mehr als die Hälfte der Rumänen, dass das Europäische Parlament in Zukunft eine wichtigere Rolle spielt, ein Anteil, der dem EU-Durchschnitt entspricht, während 37% der Befragten der Meinung sind, dass diese Institution eine weniger wichtige Rolle spielen sollte. Darüber hinaus gibt mehr als die Hälfte der Rumänen an, dass es für sie persönlich wichtig ist, an den Europawahlen teilzunehmen, 40 % sagen, dass die Wahl eine mittlere Bedeutung hat, während 5 % sagen, dass die Wahl nicht so wichtig ist.

Wichtiger ist für die Rumänen die Stimmabgabe bei den nationalen Wahlen, die 63 % als sehr wichtig, ein Drittel als mittel wichtig und nur 3 % als wenig wichtig bezeichnen. Die Rumänen sind auch der Meinung, dass die wichtigsten Themen, die im Europawahlkampf diskutiert werden sollten, die Unterstützung der Wirtschaft und die Schaffung neuer Arbeitsplätze, die öffentliche Gesundheit und auch der Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung sind.
Auf die Frage, welche Werte das Europäische Parlament in den nächsten fünf Jahren vorrangig verteidigen sollte, nannten die Rumänen an erster Stelle die Demokratie, die Achtung der nationalen Identitäten, der Kultur und der Traditionen in den Mitgliedstaaten sowie die Solidarität zwischen den EU-Mitgliedstaaten und ihren Regionen. 45 % der Rumänen glauben, dass sich die Dinge in der EU in die richtige Richtung bewegen, was deutlich über dem europäischen Durchschnitt liegt, während 41 % der Meinung sind, dass sich die Dinge in die falsche Richtung bewegen (der EU-Durchschnitt liegt bei 49 %).

Nur 34 % der Rumänen glauben, dass sich die Dinge in ihrem Land generell in die richtige Richtung entwickeln, während 57 % der Meinung sind, dass die Dinge in die falsche Richtung laufen. Allerdings sind die Rumänen optimistischer als der EU-Durchschnitt, dass ihr Lebensstandard in den nächsten fünf Jahren steigen wird, und weniger pessimistisch, dass ihr Lebensstandard in diesem Zeitraum sinken wird. Die Rumänen sind optimistisch auch im EU-Durchschnitt, dass sich die wirtschaftliche Lage des Landes in einem Jahr bessern wird, aber sie haben das gleiche Maß an Vertrauen in die Zukunft der EU. Schließlich glauben laut Eurobarometer die meisten Rumänen, dass ihr Land vom EU-Beitritt profitiert hat, während 30 % diese Meinung nicht teilen. Die Wahlen zum Europäischen Parlament finden in Rumänien am 9. Juni, dem gleichen Tag wie die Kommunalwahlen, statt.

infrastructura investitii foto fb guv ro
RRI Aktuell Freitag, 17 Mai 2024

Regierung stellt 2,4 Milliarden Euro für neue Infrastrukturprojekte bereit

Die Exekutive hat am Donnerstag zwei große Investitionen im Eisenbahn- und Straßenverkehrssektor gebilligt. Bei dem ersten Projekt handelt es sich...

Regierung stellt 2,4 Milliarden Euro für neue Infrastrukturprojekte bereit
(foto: Copyright European Union, 2023 Source: EC - Audiovisual Service / Photographer: Lukasz Kobus)
RRI Aktuell Freitag, 17 Mai 2024

Confidex-Index: rumänische Geschäftsleute zuversichtlich über Entwicklung der Wirtschaft

Vor dem Hintergrund des Rückgangs der Inflation, des Anstiegs des Bruttoinlandsprodukts und des gestiegenen Optimismus des nationalen und...

Confidex-Index: rumänische Geschäftsleute zuversichtlich über Entwicklung der Wirtschaft
Banca Naţională a României a crescut prognoza de inflaţie pentru finalul acestui an de la 4,7% la 4,9%. (foto: pixabay.com)
RRI Aktuell Donnerstag, 16 Mai 2024

Nationalbank BNR veröffentlicht aktualisierten Inflationsbericht

Die Rumänische Nationalbank (BNR) hat ihre Inflationsprognose für das Ende dieses Jahres von 4,7% auf 4,9% angehoben. Gleichzeitig behielt sie die...

Nationalbank BNR veröffentlicht aktualisierten Inflationsbericht
Marcel Ciolacu şi Sorin Grindeanu au participat la deschiderea evenimentului „DP WORLD-20 de ani de eficiență și inovație în România” (foto: gov.ro)
RRI Aktuell Donnerstag, 16 Mai 2024

Schwarzmeerhafen Constanţa erweitert seine Umschlagkapazität

Eines der neuen Terminals soll die Entladung von LKWs direkt von Schiffen ermöglichen und bis zu 80.000 Fahrzeuge pro Jahr abfertigen, während ein...

Schwarzmeerhafen Constanţa erweitert seine Umschlagkapazität
RRI Aktuell Mittwoch, 15 Mai 2024

Filmfestival in Cannes: Rumänien mit mehreren Filmen vertreten

Von Dienstag, dem 14. Mai, bis Samstag, dem 25. Mai, wird die französische Stadt Cannes am Mittelmeer wieder zur Welthauptstadt des Films –...

Filmfestival in Cannes: Rumänien mit mehreren Filmen vertreten
RRI Aktuell Mittwoch, 15 Mai 2024

Parlament verabschiedet strengere Gesetze

Der Gesetzesentwurf zur Verschärfung der Strafen für Autofahrer, die betrunken oder unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt werden, wurde von der...

Parlament verabschiedet strengere Gesetze
RRI Aktuell Dienstag, 14 Mai 2024

Gewerkschaften protestieren gegen Überbesteuerung

Unter dem Motto „Respekt für „die Arbeit und diejenigen, die arbeiten! Die Arbeitnehmer in Rumänien wollen nicht länger die...

Gewerkschaften protestieren gegen Überbesteuerung
RRI Aktuell Dienstag, 14 Mai 2024

Strategie bis 2028: Rumänien will härter gegen Menschenhandel vorgehen

Rumänien, das in den vergangenen Jahren für seine unwirksamen Maßnahmen zur Bekämpfung des Menschenhandels kritisiert wurde, hat am Montag seine...

Strategie bis 2028: Rumänien will härter gegen Menschenhandel vorgehen

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company