Rossen Russew aus Bulgarien: „Die Donau sollte uns nicht trennen, sondern verbinden“

2017-04-10 18:00:00

Steliu Lambru , Daniela Cîrjan



Rossen Russew kommt aus der bulgarischen Donaustadt Silistra und hat in Rumänien eine zweite Heimat gefunden.

  • rossen-russew-aus-bulgarien-die-donau-sollte-uns-nicht-trennen-sondern-verbinden

    Rossen Russew findet die Mentalität der Rumänen und Bulgaren ähnlich.

    Foto: eigener Facebook-Auftritt

Nützliche Links