RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Masern: Impfskepsis fördert Inzidenz der Erkrankungen

In Rumänien ist die Zahl der Infektionen mit Masern immer noch besorgniserregend hoch. Potenziert wird die Zahl der Erkrankungen durch die vielen impfskeptischen Eltern. Doch Ärzte warnen, dass diese oft als Kinderkrankheit bezeichnete Infektion auch Erwachsene befallen und sich schnell verbreiten kann. Dagegen helfe nur eine Impfung.

vaccin sursa foto pixabay@ whitesession
vaccin sursa foto pixabay@ whitesession

und , 13.05.2024, 17:35

In Rumänien herrscht immer noch eine Masernepidemie. Dies hat der rumänische Gesundheitsminister Alexandru Rafila erklärt. Ihm zufolge seien einige Landkreise stärker betroffen, und Ausbrüche treten in der Regel dort auf, wo es Gemeinden mit geringer Durchimpfungsrate gebe. Er fügte hinzu, dass sich die Masern in der gesamten Europäischen Union ausbreiten, in Rumänien jedoch wahrscheinlich stärker als in anderen Ländern, was auch aus den Karten des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) hervorgehe. Rafila wies darauf hin, dass die Krankheit in Ländern mit geringer Durchimpfungsrate am stärksten verbreitet ist. Deshalb ermutigte er die Eltern, ihre Kinder impfen zu lassen, da die Impfung ohne großen Aufwand beim Hausarzt durchgeführt werden kann.

Die Masern sind eine Infektionskrankheit, die vor allem unter ungeimpften Kindern leicht übertragbar ist, manchmal aber auch einen schweren Verlauf nimmt und zu Komplikationen führen kann. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums liegt die nationale Durchimpfungsrate für die erste Dosis bei 78 % und für die zweite Dosis bei 62 %. Ärzte warnen davor, dass viele ungeimpfte Kinder mit Masern im Krankenhaus landen und einige von ihnen ernsthafte Komplikationen entwickeln können. Dies könne durch die Verabreichung des sogenannten MMR-Serums vermieden werden, das Schutz gegen drei Krankheiten bietet: Masern, Mumps und Röteln. Das Vakzin ist im nationalen Impfkalender enthalten und wird kostenlos verabreicht.

Obwohl die Masern lange Zeit als Kinderkrankheit galten, warnen Fachleute, dass auch Erwachsene daran erkranken können. Der Verlauf kann sehr schwer sein, einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machen und zu Komplikationen führen, wobei die gefährlichsten Lungenentzündung und Atemstillstand sowie neurologische Entzündungen wie Enzephalitis sind. Die Ärzte weisen auch darauf hin, dass die Krankheit sehr leicht innerhalb von Familien und Gemeinschaften übertragen wird. Auch Patienten, die in Krankenhäusern auf eine ärztliche Untersuchung warten, können sich leicht anstecken.

Kürzlich betonte Gesundheitsminister Alexander Rafila, dass Impfprogramme die Krankheits- und Sterblichkeitsrate, insbesondere bei Kindern, erheblich senken. In Rumänien grassiert immer noch eine gewisse Impfskepsis – immer weniger Eltern lassen ihre Kinder im Rahmen des nationalen Programms impfen, wie Fachleute berichteten. Bei den Erwachsenen sieht es nicht besser aus. Derzeit liegt die Impfquote gegen Masern bei nur 60 %. In diesem Zusammenhang sind die Ärzte der Ansicht, dass das Ziel der Aufklärungsprogramme in Rumänien die lebenslange Immunisierung sein sollte.

Laut einer aktuellen Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben Impfstoffe in den letzten 50 Jahren mindestens 154 Millionen Menschenleben gerettet – das entspricht sechs Menschenleben pro Minute. Der WHO zufolge gehören Impfstoffe zu den wirkungsvollsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit und tragen dazu bei, einst gefürchtete Krankheiten zu verhindern.

Protest al contabililor, Bucureşti, 8 iulie 2024. Foto: Agerpres
Aktuell Mittwoch, 10 Juli 2024

Proteste in Bukarest

Buchhalter, Ökonomen und Unternehmer protestierten am Montag im Zentrum von Bukarest gegen den so genannten „Steuerterror“ und...

Proteste in Bukarest
HIMARS systems in (Credits: Laurențiu Turoi)
Aktuell Freitag, 31 Mai 2024

HIMARS-Wartungszentrum im ostrumänischen Bacău eingeweiht

  RadioRomaniaInternational · HIMARS-Wartungszentrum im ostrumänischen Bacău eingeweiht   In Anwesenheit von Verteidigungsminister Angel...

HIMARS-Wartungszentrum im ostrumänischen Bacău eingeweiht
Rückblick auf die Ereignisse der Woche 29.04.–03.05.2024
Aktuell Samstag, 04 Mai 2024

Rückblick auf die Ereignisse der Woche 29.04.–03.05.2024

Rumänen gehen in Mini-Urlaub vom 1. Mai bis zum Osterfest Die orthodoxen Gläubigen, die in Rumänien die Mehrheit stellen, und die griechischen...

Rückblick auf die Ereignisse der Woche 29.04.–03.05.2024
Iran führt Großschlag gegen Israel
Aktuell Montag, 15 April 2024

Iran führt Großschlag gegen Israel

Der Vergeltungsschlag war seit mehreren Tagen erwartet worden, nachdem am 1. April in Syrien sieben iranische Elitesoldaten bei einem Bombenanschlag...

Iran führt Großschlag gegen Israel
Aktuell Mittwoch, 21 Februar 2024

Keine Energy Drinks für Kinder

Es handelt sich um eine Initiative, die schon länger im Senat lag, als uns lieb ist, sagt der sozialdemokratische Interimspräsident des...

Keine Energy Drinks für Kinder

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company