RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Prävention statt Behandlung: Immunotherapien immer häufiger empfohlen

Die Immunität ist die Fähigkeit des Körpers, sich gegen Viren, Bakterien und Parasiten zu verteidigen, und spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit. In den Lehrbüchern wird erklärt, dass es zwei Verteidigungslinien gibt: die angeborene Immunität, zu der physische Barrieren wie Haut und Schleimhäute gehören, und die adaptive Immunität, die aus spezialisierten Zellen und Proteinen besteht, die sich gegen die spezifische Infektionsursache richten.

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

und , 07.06.2024, 14:42

Ein gesunder Lebensstil mit guter Ernährung, Bewegung und ausreichender Flüssigkeitszufuhr ist für ein gutes Immunsystem unerlässlich, sagen Experten. Sie weisen darauf hin, dass Menschen mit einem starken Immunsystem seltener krank werden, schneller heilen und leichter mit Stress umgehen können. Auf der anderen Seite des Spektrums schafft ein schwaches Immunsystem viele Probleme für den Körper, der sich selbst verteidigen muss, auch im Krankheitsfall. Maria Marcvart, Ärztin für Innere Medizin und Ozontherapie, sprach mit Radio Rumänien über all dies und betonte, wie wichtig eine gute Immunität als Präventivmaßnahme ist. In den letzten Jahren sei sehr deutlich nachgewiesen worden, dass ein Vitamin-D-Mangel zu einer verminderten Immunität führt, sagt die Ärztin Maria Marcvart.

Was können wir tun? Nehmen wir das heilige Vitamin D und Vitamin C. Die liegen mir sehr am Herzen, denn ich nehme sie selbst ein und gebe sie an Patienten weiter. Natürlich ist es ideal, Vitamin D zu dosieren. Der allgemeine Trend, auch in Italien, wenn Sie sich das vorstellen können, in den ländlichen Gebieten, ist, dass die Menschen einen Vitamin-D-Mangel haben. Und es hat sich in den letzten Jahren sehr deutlich gezeigt, dass Vitamin-D-Mangel zu einer verminderten Immunität führt. Eine mangelhafte Immunität, was bedeutet, dass wir weder gegen Erkältungen oder schwere Infektionskrankheiten, noch gegen Krebs geschützt sind. Und Krebs ist eine Krankheit, bei der sich der Körper selbst verteidigen muss. Wir produzieren von den ersten Lebenstagen an Krebszellen, jede Sekunde, jede Minute wird eine atypische Zelle geboren. Wenn unsere Lymphozyten, die die Eliteschützen sind, in Ordnung sind, sie auch zahlreich genug und bewaffnet genug sind, dann ist alles gut, wenn nicht, dann nicht.

Wie kann man sich um diese „Scharfschützen“, die Lymphozyten, kümmern? Die Diät wäre das Beste, was man tun kann, sagt die Ärztin Maria Marcvart.

Eine gesunde Ernährung bedeutet hochwertiges Eiweiß, mehr Kohlenhydrate aus Obst, mehr Kohlenhydrate, d. h. so komplex wie möglich. Und natürlich alles, was wir von Obst und Gemüse bekommen. Vergessen wir nicht, dass wir mindestens einen Salat pro Tag oder mindestens einen Obstsnack pro Tag essen sollten. Milchprodukte würde ich ein wenig weiter hinten in der Warteschlange anordnen. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir die einzige Spezies sind, die als Erwachsene Käse und Milchprodukte isst. Übertreiben Sie es also hin und wieder nicht. Essen Sie Käse nicht zu jeder Mahlzeit, sondern ein- bis zweimal in der Woche. 

Wir müssen verstehen, dass sie uns leider in einem Zustand der chronischen Entzündung halten, der sich in unserer belasteten Zunge zeigt, in unseren Schleimhäuten, die sehr leicht auf Viren reagieren. Wussten Sie, dass Fettleibigkeit auch mit einem allgemeinen Entzündungszustand in Verbindung gebracht wird? Depressionen hängen mit einem allgemeinen Entzündungszustand zusammen. Es gibt noch viel mehr, Entzündung bedeutet heutzutage viel mehr als nur, dass ich mir die Hand angeschlagen habe und sie geschwollen, rot und schmerzhaft ist.

Auch die Flüssigkeitszufuhr spielt eine wichtige Rolle, und als Behandlungsform empfiehlt die Ärztin Maria Marcvart die Ozontherapie. Diese kann in verschiedenen Formen verabreicht werden und bringt Ozon in den Körper ein, wodurch der Sauerstoffgehalt im Gewebe erhöht wird. Ozon wirkt entweder direkt, vor allem bei Viren, Bakterien, Parasiten oder durch eine sehr gute Sauerstoffanreicherung von erkranktem Gewebe, oder indirekt, indem es den Körper anregt, seine eigenen Abwehr- und Reparaturmechanismen bei verschiedenen Krankheiten in Gang zu setzen, erklärt Maria Marcvart.

Es gibt viele, viele Krankheiten, bei denen die Ozontherapie nützlich ist, weil sie tatsächlich einige Möglichkeiten hat, auf bestimmte Symptome einzuwirken. Zum Beispiel ist es ein gutes Mittel gegen Entzündungen. Entzündungen, die wir haben, von Knieschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen bis zum Reizdarm, sind auch eine Art von Entzündung. Ozon ist auch ein gutes Entgiftungsmittel, ein gutes Antioxidans. Diabetes ist zum Beispiel eine Krankheit mit viel oxidativem Stress, bei der die pro-oxidativen Produkte nicht im Gleichgewicht mit unseren natürlichen Antioxidantien sind. Hier zwingt Ozon den Körper, seine eigenen Kämpfe zu führen. Es ist sehr gut in Fällen, in denen ein bestimmtes Gewebe nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Diese Mikrozirkulationskrankheiten lassen sich durch nichts anderes beheben, aber hier kommt die Ozontherapie ins Spiel: Sie gleicht die Immunität aus. Es ist ein Immunmodulator, ein Immunstimulator.

Die Ozontherapie kann mit sehr guten Ergebnissen eingesetzt werden, von einfachen Virosen bis zu Diabetes mit Komplikationen, von Arthrose, Spondylose bis zu Neuralgien und Neuropathie oder als ergänzende Behandlung bei onkologischen Erkrankungen, sagt die Ärztin Maria Marcvart.

Das EU-Parlament in Straßburg (foto: Endzeiter / pixabay.com)
Das globale Dorf Freitag, 21 Juni 2024

Europawahlen – alles beim Alten geblieben?

Die EVP bleibt die größte Fraktion, sogar mit einem deutlichen Zuwachs; die Allianz der Sozialisten und Demokraten landete auf den zweiten Platz,...

Europawahlen – alles beim Alten geblieben?
Welttag der Umwelt: „Menschheit muss von der Autobahn zur Klimahölle herunter“
Das globale Dorf Freitag, 14 Juni 2024

Welttag der Umwelt: „Menschheit muss von der Autobahn zur Klimahölle herunter“

  RadioRomaniaInternational · Welttag der Umwelt: „Menschheit muss von der Autobahn zur Klimahölle herunter“   Der Mensch als...

Welttag der Umwelt: „Menschheit muss von der Autobahn zur Klimahölle herunter“
sursa foto pixabay @u_5785qxtfen
Das globale Dorf Freitag, 17 Mai 2024

Desinformation im Internet: Social Media sind Brutstätten für Fake News

  RadioRomaniaInternational · Desinformation im Internet: Social Media sind Brutstätten für Fake News   Ein von der UNESCO entwickelter...

Desinformation im Internet: Social Media sind Brutstätten für Fake News
Foto: Joshua Kantarges / unsplash.com
Das globale Dorf Freitag, 10 Mai 2024

Kunstfleisch: eine umweltfreundlichere Alternative zum Fleisch aus Massentierhaltung?

  RadioRomaniaInternational · Kunstfleisch: eine umweltfreundlichere Alternative zum Fleisch aus Massentierhaltung?   Nach jahrelanger und...

Kunstfleisch: eine umweltfreundlichere Alternative zum Fleisch aus Massentierhaltung?
Das globale Dorf Freitag, 03 Mai 2024

K.I. im Bankwesen: Nationalbank Rumäniens (BNR) setzt auf vorsichtige Innovation

  RadioRomaniaInternational · K.I. im Bankwesen: Nationalbank Rumäniens (BNR) setzt auf vorsichtige Innovation   Die Rationalisierung von...

K.I. im Bankwesen: Nationalbank Rumäniens (BNR) setzt auf vorsichtige Innovation
Das globale Dorf Freitag, 12 April 2024

75 Jahre Nato: Bündnis steht vor großen Herausforderungen

    RadioRomaniaInternational · 75 Jahre Nato: Bündnis mit großen Herausforderungen konfrontiert „Es ist ein kritischer Moment,...

75 Jahre Nato: Bündnis steht vor großen Herausforderungen
Das globale Dorf Freitag, 05 April 2024

Nach Schengen „light“: Wann kommt der volle Beitritt zum Freizügigkeitsraum?

Für Rumänien bedeutet dies, dass 17 Jahre nach dem EU-Beitritt Reisende aus und in andere EU-Länder an 17 Flughäfen und vier Seehäfen im ganzen...

Nach Schengen „light“: Wann kommt der volle Beitritt zum Freizügigkeitsraum?
Das globale Dorf Samstag, 23 März 2024

Spitz auf die NATO-Spitze

Der Norweger Jens Stoltenberg wird im September zurücktreten, und für den vakanten Posten des Generalsekretärs des Nordatlantischen Bündnisses...

Spitz auf die NATO-Spitze

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company