RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Hildegard Ignătescu

Darko Jovik aus Mazedonien: „Klausenburg lebt in seiner eigenen Blase“

Darko Jovik aus Mazedonien: „Klausenburg lebt in seiner eigenen Blase“

Darko Jovik wurde in der Stadt Veles in der Republik Nordmazedonien geboren. In Skopje, der Hauptstadt seiner Heimat, studierte er Jura, danach lebte er von 2004 bis 2013 in den USA, genauer gesagt in New Jersey und Chicago. Dort lernte er eine Rumänin aus Cluj/Klausenburg kennen, die später seine Ehefrau wurde. Das Ehepaar zog nach Klausenburg, und seit 2015 betreibt Darko Jovik dort eine Craftbeer-Brauerei.

Darko Jovik aus Mazedonien: „Klausenburg lebt in seiner eigenen Blase“
Andrea Fogliazza aus Italien: „Ich schätze die Widerstandsfähigkeit der Rumänen”

Andrea Fogliazza aus Italien: „Ich schätze die Widerstandsfähigkeit der Rumänen”

Andrea Fogliazza stammt aus einem italienischen Dorf in der Nähe von Parma. Er lebt seit vielen Jahren in Bukarest, wo er sein eigenes Unternehmen eröffnet hat und Kurse für defensives Fahren gibt. Warum hat er sich entschieden, nach Rumänien zu kommen?

Andrea Fogliazza aus Italien: „Ich schätze die Widerstandsfähigkeit der Rumänen”
Opernsänger Fang Shuang aus China: „Rumänien ist meine neue Heimat geworden“

Opernsänger Fang Shuang aus China: „Rumänien ist meine neue Heimat geworden“

Fang Shuang ist Opernsänger, genauer gesagt Bariton, stammt aus China und lebt seit nahezu 19 Jahren in Bukarest. Rumänien ist mittlerweile seine Heimat.

Opernsänger Fang Shuang aus China: „Rumänien ist meine neue Heimat geworden“
Borja Mozo Martín: „Osteuropa ermöglicht Neuentdeckung der gesamteuropäischen Identität“

Borja Mozo Martín: „Osteuropa ermöglicht Neuentdeckung der gesamteuropäischen Identität“

Borja Mozo Martín ist literarischer Übersetzer und Kulturredakteur. Der gebürtige Spanier aus Madrid lebt und arbeitet seit 2016 in Rumänien. Er übersetzt Werke der rumänischen und französischen Literatur ins Spanische. In unserer Interviewreihe „Neue Heimat, neues Leben“ unterhielten wir uns mit ihm über seine literarischen Vorlieben, seinen Werdegang als literarischer Übersetzer und über seine Eindrücke vom Leben in Rumänien.

Borja Mozo Martín: „Osteuropa ermöglicht Neuentdeckung der gesamteuropäischen Identität“
Ariel Pontes aus Brasilien: „Rumänien ist etwas konservativ, aber auch kosmopolitisch“

Ariel Pontes aus Brasilien: „Rumänien ist etwas konservativ, aber auch kosmopolitisch“

Seit 10 Jahren lebt der reiselustige Informatiker, der auch Philosophie studiert hat und bekennender Atheist ist, in Rumänien. In unserem Gespräch vergleicht er die Lebensweise in seiner Heimat Brasilien mit jener anderer Länder, in denen er gelebt hat.

Ariel Pontes aus Brasilien: „Rumänien ist etwas konservativ, aber auch kosmopolitisch“
Amine Maissour aus Marokko: vom Informatiker zum Craftbeer-Brauer

Amine Maissour aus Marokko: vom Informatiker zum Craftbeer-Brauer

Amine Maissour wurde in der marokkanischen Hauptstadt Rabat geboren und lebt heute in Bukarest.

Amine Maissour aus Marokko: vom Informatiker zum Craftbeer-Brauer
Raul Passos aus Brasilien: „Geografisch fern, kulturell nah aneinander“

Raul Passos aus Brasilien: „Geografisch fern, kulturell nah aneinander“

Raul Passos ist ein brasilianischer Musiker mit einer Leidenschaft für Literatur und Sprachen. Er lebt seit 2017 zusammen mit seiner Ehefrau in Rumänien.

Raul Passos aus Brasilien: „Geografisch fern, kulturell nah aneinander“
Von Teheran nach Bukarest: „Zu Hause, doch nicht ganz heimisch – in beiden Welten“

Von Teheran nach Bukarest: „Zu Hause, doch nicht ganz heimisch – in beiden Welten“

Die junge Architektin Nazanin Kaveh ist gebürtige Iranerin und lebt seit 25 Jahren in Bukarest.

Von Teheran nach Bukarest: „Zu Hause, doch nicht ganz heimisch – in beiden Welten“
Ingo Tegge aus Bremen, Autor des Blogs „Dinge, die ich über Rumänien gelernt habe“

Ingo Tegge aus Bremen, Autor des Blogs „Dinge, die ich über Rumänien gelernt habe“

Ingo Tegge hat an der Freien Universität Berlin studiert und sechs Jahre lang das Deutsche Kulturzentrum in Cluj geleitet. Aus seiner Faszinazion für Rumänien entstand der Blog Dinge, die ich über Rumänien gelernt habe.

Ingo Tegge aus Bremen, Autor des Blogs „Dinge, die ich über Rumänien gelernt habe“
Ein Herz für Tiere: Italienerin leitet Tierheim und -klinik in Cernavodă

Ein Herz für Tiere: Italienerin leitet Tierheim und -klinik in Cernavodă

Sara Turetta stammt aus Mailand. Vor 20 Jahren gab sie ein behagliches Leben als Managerin einer Werbeagentur auf, um sich in Rumänien dem Tierschutz zu widmen.

Ein Herz für Tiere: Italienerin leitet Tierheim und -klinik in Cernavodă
Kubanischer Geiger Makcim Fernandez Samodaiev, zu Hause in Sibiu

Kubanischer Geiger Makcim Fernandez Samodaiev, zu Hause in Sibiu

Makcim Fernandez Samodaiev hat eine sehr interessante Lebensgeschichte. Er ist Geiger, lebt in Rumänien, hat die belgische Staatsbürgerschaft und ist russisch-kubanischer Herkunft.

Kubanischer Geiger Makcim Fernandez Samodaiev, zu Hause in Sibiu
Expat in Rumänien: Michele Bressan

Expat in Rumänien: Michele Bressan

Unser Gast ist diesmal ein in Italien geborener bildender Künstler, der mit Fotografie und Film arbeitet und der seit 1991 in Bukarest lebt

Expat in Rumänien: Michele Bressan
Giuseppe Tateo aus Italien erforschte Rumänien als Anthropologe

Giuseppe Tateo aus Italien erforschte Rumänien als Anthropologe

Eine wissenschaftliche Reise durch Bukarest,Chisinau, Sighetu Marmației,

Giuseppe Tateo aus Italien erforschte Rumänien als Anthropologe
Enxhi Rista aus Albanien: „Mein Traum ist, eine große Regisseurin zu werden“

Enxhi Rista aus Albanien: „Mein Traum ist, eine große Regisseurin zu werden“

Enxhi Rista stammt aus Albanien: Sie kam im Alter von 17 Jahren nach Rumänien, um hier zu studieren, und nun ist die junge Frau in der rumänischen Filmbranche tätig.

Enxhi Rista aus Albanien: „Mein Traum ist, eine große Regisseurin zu werden“
Angela Apostolovska aus Nordmazedonien: „Rumänien bot mir einmalige Chancen“

Angela Apostolovska aus Nordmazedonien: „Rumänien bot mir einmalige Chancen“

Angela Apostolovska ist eine 24-jährige Schauspielerin aromunischer Abstammung aus der Republik Nordmazedonien. Sie wurde in der Stadt Bitola südlich der Hauptstadt Skopje geboren und hat in Bukarest studiert.

Angela Apostolovska aus Nordmazedonien: „Rumänien bot mir einmalige Chancen“

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company