RRI Live!

Hören Sie Radio Rumänien International Live

Allroundziel am Fuß der Südkarpaten: Dâmbovicioara

Die Gemeinde bietet Möglichkeiten zur Entspannung und aktiven Tourismus: Klettern oder Mountainbiking, aber auch echte Trachtenumzüge oder Feste zur Förderung der lokalen Gastronomie gehören zum Angebot.

Sursa foto: fb.com / Raluca Busioc - Dâmbovicioara Turistică
Sursa foto: fb.com / Raluca Busioc - Dâmbovicioara Turistică

und , 25.02.2024, 20:31

Es ist ein Ort voller Traditionen, ein Ziel für die ganze Familie“, sagt Raluca Busioc vom Nationalen Zentrum für Tourismusinformation und -förderung:

Dâmbovicioara ist ein wunderbarer Ort mit einer spektakulären Landschaft. Ich sage dass nicht nur, weil das mein Zuhause ist – das sagen auch viele Besucher. Dâmbovicioara liegt im Kreis Argeș, direkt an der Grenze zum Kreis Brașov in Siebenbürgen. Umgeben sind wir von den Südkarpaten, nämlich Piatra Craiului, Iezer-Păpușa und Leaota. Ein spektakuläres Kletterangebot ist die Brustureț-Schlucht, ein Abschnitt, der zu einem Komplex von 18 Schluchten in unserem Gebiet gehört. Man kann aber bei uns auch nur entspannen, denn es ist eine sehr ruhige Gegend, die überhaupt nicht überlaufen ist. In den letzten Jahren ist es uns gelungen, zusammen mit den Einwohnern der Gemeinde den Schwerpunkt auf den Erlebnistourismus zu legen. Wir haben versucht, gemeinsam mit Touristengruppen alle Arten von Aktivitäten zu fördern, die mit dem Leben auf dem Lande zu tun haben, und es ist uns gelungen.“

Der Erlebnistourismus ist ein innovativer Reiseansatz, bei dem der Schwerpunkt auf dem Erleben und Verstehen der Kultur, der Orte und der Menschen liegt, und nicht nur auf dem Besuch traditioneller Sehenswürdigkeiten.

Diese Art von Tourismus bietet einen tieferen Einblick in die Welt des Reiseziels. In Dâmbovicioara lernen Besucher die lokale Kultur und Lebensweise kennen, zum Beispiel Nähen oder Holzschnitzen. Sogar Kochworkshops mit Rezepten aus der Region haben sehr gut funktioniert, und die Leute fühlen sich von dieser Art Erlebnistourismus sehr angesprochen, zumal sie auch abgesehen von der Landschaft oder dem Komfort der Gästehäuser auch einige Erinnerungen an ihren Aufenthalt hier behalten möchten. Normalerweise sind diese Aktivitäten für Gruppen von mindestens zehn Personen gedacht.

Das Tourismuszentrum Dâmbovicioara hat eine Facebook-Seite – der schnellste Weg, um Kontakt aufzunehmen. Direkt im Touristeninformations- und Förderungszentrum befindet sich auch ein kleines Museum, erzählt weiter unsere Reiseführerin.

Es ist ein traditionell eingerichtetes Zimmer. Ich hatte mit meinen Kollegen das Gefühl, dass es eine Einführung in die Tradition geben könnte. Es gibt in der Gegend ein viel komplexeres Museum als diesen Raum im Touristenzentrum, aber das Zimmer war ein Treffpunkt für die Frauen der Gemeinde. Später kamen Touristen, um zu sehen, wie diese Näh- und Webvorführungen durchgeführt werden, denn wir haben auch einen Webstuhl hier im Touristenzentrum. Die Hauptaufgabe bestand also darin, die Weberei-Werkstätten zu wiederbeleben, die natürlich eine neue Form annahmen, aber mit dem Gedanken an die Abende der Weberinnen von anno dazumal.“

Der Fluss Dâmbovicioara hat eine 8 km lange Schlucht in den Fels gegraben, und an einigen Stellen sind die Talwände über 200 m hoch. Es gibt mehr als 50 Höhlen in der Gegend, aber Raluca Busioc empfiehlt den Besuch der Dâmbovicioara-Höhle, die eine abwechslungsreiche Karstlandschaft bietet. Sie wurde 1579 entdeckt und ist seit 1980 elektrifiziert. Direkt am Eingang der Höhle befindet sich ein Restaurant mit einer traditionellen Speisekarte. Die Erkundung erfolgt über einen beleuchteten Metallsteg, auf dem die Touristen die 250 Meter, die besichtigt werden dürfen, zurücklegen können. Zehntausende von Touristen kommen jedes Jahr hierher und sind beeindruckt von der Legende dieser Höhle. Zwei Wegelagerer, Fulga und Budac, die die Reichen ausraubten und den Armen halfen, sollen hier Zuflucht gesucht haben. Aber nach wie vor lohnt sich eine Wanderung vor allem auf dem Piatra Craiului (Königstein), denn er ist einer der spektakulärsten Berge.

Wer 2024 einen Urlaub in Dâmbovicioara plant, sollte idealerweise zu einem Zeitpunkt anreisen, an dem ein lokales Ereignis stattfindet. Der Palmsonntag, der Tag der Heiligen Maria und auch der 1. Dezember, der rumänische Nationalfeiertag, sind Anlass für große Feierlichkeiten hier. In den letzten Jahren sehr erfolgreich war seit 2016 der Tag der Trachtenbluse am 24. Juni, weiß unsere Reiseführerin Raluca Busioc.

Es ist ein sehr aufregender Tag, weil die Gäste mit den Menschen in der Gemeinde zusammenkommen und Spaß haben. Gemeinsam mit den Menschen hier ist es uns gelungen, die Touristen an die Einfachheit der Vergangenheit zu erinnern und ihnen die für diese Region typischen Traditionen näher zu bringen. Der authentische Geschmack der Gerichte war Anlass für ein weiteres sehr gutes Feedback. Generell war der wichtigste Teil gerade der Kontakt zwischen Touristen und Einheimischen.“

Die Gemeinde Dâmbovicioara ist also ein Reiseziel für alle Naturliebhaber, wo man einzigartige Sehenswürdigkeiten genießen, aber auch besondere Menschen treffen und ein ganzes Jahr lang neue Energie tanken kann.

Unterwegs im Königswaldgebirge: Abenteuer und Natur erleben
Radiotour Sonntag, 16 Juni 2024

Unterwegs im Königswaldgebirge: Abenteuer und Natur erleben

„Abenteuer und Bewegung in der Natur stehen hier an erster Stelle, und zwar für alle: von Familien mit Kindern, jungen Paaren bis hin zu...

Unterwegs im Königswaldgebirge: Abenteuer und Natur erleben
Sursa foto: fb.com / Primăria Oradea
Radiotour Sonntag, 09 Juni 2024

Oradea ist Rumäniens Art Nouveau-Hauptstadt

Wenn nur wenig Zeit ist, um die repräsentativsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, sollte man als erstes auf die Piața Unirii...

Oradea ist Rumäniens Art Nouveau-Hauptstadt
ok-foto-castelul-corvinilor-foto-daniel-onea
Radiotour Sonntag, 26 Mai 2024

Corviner Burg in Eisenmarkt: Touristenmagnet zieht jährlich hunderttausende Besucher an

  RadioRomaniaInternational · Corviner Burg in Eisenmarkt: Touristenmagnet lockt jährlich hunderttausende Besucher an   Die Corviner Burg...

Corviner Burg in Eisenmarkt: Touristenmagnet zieht jährlich hunderttausende Besucher an
Ouă încondeiate din Ciocănești
Radiotour Sonntag, 12 Mai 2024

Osterurlaub in der Marmarosch und der Bukowina

  RadioRomaniaInternational · Osterurlaub in der Marmarosch und der Bukowina   Ostern ist die beste Gelegenheit, das rumänische Dorf...

Osterurlaub in der Marmarosch und der Bukowina
Radiotour Sonntag, 28 April 2024

Landkreis Temesch: vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot

RadioRomaniaInternational · 2024.04.28 Radiotour DE Judetul – Timis Net Der Kreis Temesch ist ein multikultureller Landkreis und beispielhaft...

Landkreis Temesch: vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot
Radiotour Sonntag, 31 März 2024

Eisenbahnromantik: Mit der Schmalspurbahn durch das Harbachtal

  RadioRomaniaInternational · Eisenbahnromantik: Mit der Schmalspurbahn durch das Harbachtal   Seit einigen Jahren hat ein Verein von...

Eisenbahnromantik: Mit der Schmalspurbahn durch das Harbachtal
Radiotour Sonntag, 10 März 2024

Route der ethnografischen Freilichtmuseen soll Kulturtouristen anlocken

  RadioRomaniaInternational · Route der ethnografischen Freilichtmuseen soll Kulturtouristen anlocken Immer mehr Touristen interessieren sich...

Route der ethnografischen Freilichtmuseen soll Kulturtouristen anlocken
Radiotour Montag, 08 April 2013

Ein Rundgang durch Iași (Jassy)

Geschichte, Kunst, Wissenschaft und Innovation stehen in enger Verbindung mit dem nordostrumänischen Iași/Jassy. Die traditions- und kulturreiche...

Ein Rundgang durch Iași (Jassy)

Partner

Muzeul Național al Țăranului Român Muzeul Național al Țăranului Român
Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS Liga Studentilor Romani din Strainatate - LSRS
Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online Modernism | The Leading Romanian Art Magazine Online
Institului European din România Institului European din România
Institutul Francez din România – Bucureşti Institutul Francez din România – Bucureşti
Muzeul Național de Artă al României Muzeul Național de Artă al României
Le petit Journal Le petit Journal
Radio Prague International Radio Prague International
Muzeul Național de Istorie a României Muzeul Național de Istorie a României
ARCUB ARCUB
Radio Canada International Radio Canada International
Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti” Muzeul Național al Satului „Dimitrie Gusti”
SWI swissinfo.ch SWI swissinfo.ch
UBB Radio ONLINE UBB Radio ONLINE
Strona główna - English Section - polskieradio.pl Strona główna - English Section - polskieradio.pl
creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti creart - Centrul de Creație Artă și Tradiție al Municipiului Bucuresti
italradio italradio
Institutul Confucius Institutul Confucius
BUCPRESS - știri din Cernăuți BUCPRESS - știri din Cernăuți

Mitgliedschaften

Euranet Plus Euranet Plus
AIB | the trade association for international broadcasters AIB | the trade association for international broadcasters
Digital Radio Mondiale Digital Radio Mondiale
News and current affairs from Germany and around the world News and current affairs from Germany and around the world
Comunità radiotelevisiva italofona Comunità radiotelevisiva italofona

Provider

RADIOCOM RADIOCOM
Zeno Media - The Everything Audio Company Zeno Media - The Everything Audio Company