Herstellung von Radioempfängern in Rumänien (1925-1998)

2013-12-22 16:00:00

Sorin Georgescu



Hier können Sie sich einen historischen Überblick über die Produktion von Radiogeräten in Rumänien verschaffen.

herstellung-von-radioempfaengern-in-rumaenien-1925-1998

Transistor-Radios aus den Bukarester Electronica-Werken (1960-63)

Kommentar hinzufügen:



Bild neuladen

Kommentare:

 His Masters Voice:

Radio Popular war eine staatliche Firma die damals in den 50. Jahren, eine Art Volksempfänger baute. Diese hatten nur 2 Wellenlängenbereiche. Mittel und Langwellen. Da konnte der Hörer keine westlichen Sendungen empfangen da die Reichweite deren Sender zu klein war. Kurzwellen waren nicht vorhanden. Als jünger Radioliebhaber, wechselte ich die Langwellen- Spulen gegen Kurzwellen Bauteile und hoppla, da konnte ich den Westen (Deutsche Welle, Voice of America, Free Europe usw).empfangen! Mit einem "kommunistischen" Gerät!n .

Hinzugefügt: 2016-08-31 21:26:29