Ausgebürgert und entrechtet: Rumänische Juden im Visier von Rassengesetzen

2017-12-18 17:35:00

Steliu Lambru , Alex Gröblacher



Dem Holocaust im Dritten Reich gingen die Nürnberger Rassengesetze von 1935 voraus – doch Deutschland war nicht das einzige Land, in dem es bis 1945 solche Gesetze gegeben hat.

  • ausgeburgert-und-entrechtet-rumaenische-juden-im-visier-von-rassengesetzen

    Rumänische Juden werden im 2. Weltkrieg nach Transnistrien deportiert

    Foto: Wikipedia

Nützliche Links