Mythen der Revolution von 1989: gestohlene Revolution, Staatsstreich oder Krieg gegen Terroristen?

2019-12-23 17:30:00

Steliu Lambru , Florin Lungu



20 Jahre nach dem Sturz der kommunistischen Diktatur in Rumänien sind viele Ereignisse von damals nicht restlos aufgeklärt, wichtige Fragen bleiben unbeantwortet. In diese Lücke sprangen Mythen – einige von ihnen sind besonders hartnäckig.

  • mythen-der-revolution-von-1989-gestohlene-revolution-staatsstreich-oder-krieg-gegen-terroristen

    Ion Iliescu (l.i.B.), erster postkommunistischer Machthaber, und Petre Roman (mittig), später Premierminister, in einem Büro des Zentralkomitees unmittelbar nach der Flucht des Diktatoren-Ehepaars Ceauşescu

    Foto: Agerpres

Nützliche Links